Beteiligungsverfahren

Die Entwicklung des Spreeuferbereichs soll von einer möglichst breiten Bürgerbeteiligung begleitet werden. Das Bezirksamt Mitte hat ein mehrstufiges Beteiligungsverfahren entwickelt, um auf breiter Basis Anregungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger zur künftigen Entwicklung des Spreeufers zu sammeln und gemeinsam Eckpunkte einer später anschließenden Planung entwickeln zu können.

In der öffentlichen Auftaktveranstaltung am 1. Juli 2014 wurden die drei Schritte des breit angelegten Bürgerbeteiligungsverfahrens vorgestellt: Internetforum, Workshopverfahren, Wettbewerb. Diese einzelnen Verfahrensschritte sind hier nochmal übersichtlich zusammengefasst: